.

Über Uns

Die Finca la Maroma liegt 5 Kilometer von der kleinen Gemeinde Sedella entfernt, einem der schönsten „Pueblos Blancos“ (weiße Dörfer) im ländlichen Andalusien, deren Geschichte in die maurische Zeit zurückreicht. Dieser relativ unentdeckte Landstrich – Axarquía genannt – ist nur 50 Autominuten von Málaga entfernt und dennoch eines der bestgehütetsten Geheimnisse Spaniens. Seit einiger Zeit ist diese ruhige Region Andalusiens beliebt bei schwulen Urlaubern, die der traditionellen schwulen Urlaubsorte wie Gran Canaria und Sitges überdrüssig sind. Sie schätzen die Gelassenheit, die einzigartige Schönheit, die traumhafte einheimische Küche und die entspannte Atmosphäre der Region.

Da wir uns in einem der südlichsten Bereiche der spanischen Mittelmeerküste befinden, verzeichnet unser Gay-Hotel mehr als 320 Sonnentage im Jahr, und unsere Saison dauert deutlich länger als die vieler anderer europäischer Gay-Urlaubsorte. Das heißt, Sie können auf der Finca la Maroma neun Monate garantiertes Sommerwetter genießen.

Unsere Selbstversorger-Appartements sind sauber und geräumig und bieten modernen Komfort und Luxus im traditionellen mediterranen Stil. Gelegen im Hauptgebäude, verfügt jedes Einzimmer-Appartement über eine eigene Terrasse sowie eine Gemeinschaftsterrasse und Gärten, so dass Sie Ihren Morgenkaffee bei spektakulärer Aussicht genießen können – umgeben von Lavendel, Jasmin, Rosmarin und Thymian. Sie benötigen eine Verbindung zur Außenwelt? Die Finca la Maroma bietet einen superschnellen, kostenlosen WiFi-Breitband-Internetzugang, zugänglich von Ihrem Appartement bzw. Ihrer Terrasse.

Mehr über unsere Appartements.

Für schwule Urlauber, die gerne etwas unternehmen, bietet die Finca la Maroma unbegrenzte Möglichkeiten: Wir befinden uns am Rande des Nationalparks Sierra de Tejeda, einem Paradies für Wanderer. Wir helfen Ihnen gerne, Routen in der näheren Umgebung zusammenzustellen – von „leicht“ bis „schwierig“, doch alle beeindruckend und einzigartig. Aktivere können bei uns Mountainbikes für eine Fahrt auf den schwindelerregenden Berg-„Caminos“ mieten. Sind Sie interessiert an Kultur, dann ist die Finca la Maroma ein perfekter Ausgangspunkt – nicht nur für populäre Reiseziele wie Granada, Córdoba, Antequera und die prächtigen weißen Dörfer von Frigiliana, Canillas de Albaida und Sedella, sondern auch für einige nahegelegene, weniger bekannte historische Kleinode und Sehenswürdigkeiten.

Wenn Sie einen Tag an der Küste verbringen möchten, geben wir gerne Auskunft zu den zahlreichen nahegelegenen Stränden – viele davon Gay- bzw. Nacktbadestrände und weniger als 30 Minuten entfernt. Besonders beliebt bei unseren Gästen ist auch einfach das Nichtstun: am Swimmingpool entspannen, ein Glas kühlen „Vino Rosado“ aus unserer gut sortierten „Honesty-Bar“ genießen oder die vielen abgeschiedenen, heimeligen Rückzugsorte auf dem Anwesen erkunden.

Mehr über die Aktivitäten auf der Finca la Maroma.

                          Finden Sie uns auf:       /       /